Die SPD im Landkreis Nordsachsen

Volkmar Winkler begrüßt 14 Uhr Ladenschluss zu Silvester

Landespolitik

Auf seiner Sitzung am Donnerstag, dem 05. November wird der Sächsische Landtag auf Initiative der SPD eine Änderung des Ladenöffnungsgesetzes beschließen. Demnach werden die Supermärkte in Sachsen an Silvester statt bis 22 Uhr nur noch bis 14 Uhr öffnen dürfen – vergleichbar mit der Regelung für den 24. Dezember. Betriebsräte im Einzelhandel hatten sich für diese Änderung stark gemacht und sind damit an die sächsischen Sozialdemokraten herangetreten. Der nordsächsische Landtagsabgeordneter Volkmar Winkler äußerte sich sehr zufrieden damit, dass diese kleine aber wertschätzende Änderung vollzogen werden soll: „Nicht nur während der Corona-Pandemie haben Verkäuferinnen und Verkäufer im Einzelhandel einen außerordentlichen Job gemacht und Herausragendes geleistet. Ihre Arbeit verdient höchsten Respekt! Gerade in der Zeit vor und nach Weihnachten arbeiten die Beschäftigten des Einzelhandels für uns alle unter Hochdruck.

Wie am Weihnachtstag sollen sie auch den Silvesterabend mit Familien und Freunden verbringen können. Und den Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr muss man in der Tat nicht erst am Abend kurz vor knapp besorgen. Als Politik können wir leider nicht die wenig wertschätzende Bezahlung im Einzelhandel ändern - dies müssen die Verkäufer mit Hilfe der Gewerkschaften selbst erstreiten - aber mit gesetzlichen Regelungen können wir bessere Arbeitsbedingungen schaffen."

 
 

Counter

Besucher:400078
Heute:53
Online:3
 

Mitglied werden in der SPD

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

04.05.2021, 18:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

Alle Termine