Die SPD in Nordsachsen

Aktiv im Landkreis. Aktiv für den Landkreis.

Nachrichten zum Thema Ankündigungen

Olaf Scholz kommt in die Region - Zukunftsgespräch in Leipzig

Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat der SPD, kommt in der entscheidenen Phase vor der am 26. September stattfindenden Bundestagswahl in unsere Heimatregion. Im Rahmen seiner Tour quer durch Deutschland macht der SPD-Politiker Station an der Sachsenbrücke in Leipzigs Clara-Zetkin-Park - kein Besuch bei Parteifreunden, kein Unternehmensbesuch im kleinen Rahmen, sondern ein Besuch der Menschen in unserer Region.

Die SPD und Olaf Scholz laden zum Zukunftsgespräch und zum Austausch - umrahmt von der Offenheit des Clara-Parks und unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen. Wir heißen Olaf Scholz herzlich willkommen, Olaf Scholz heißt Sie herzlich willkommen am Abend des 5. September ab 18 Uhr.

Würde geht nicht in Ruhestand: Zwischen Lebensleistung und Altersarmut

Gespräch mit Petra Köpping und Rüdiger Kleinke

 

Die Angst vor Altersarmut bestimmt den Alltag vieler Menschen vor allem im Osten. Niedrige Löhne, lange Arbeitslosigkeit, nicht anerkannte Betriebsrenten aus der Zeit vor 1989 – die Gründe sind unterschiedlich, gleich bleibt Enttäuschung und mitunter ein Leben am Existenzminimum. Viele fühlen sich in ihrer Lebensleistung infrage gestellt. 

SPD-Kreisvorstand bereitet Landesparteitag vor

Drei Tage vor dem Landesparteitag am Sonnabend in Görlitz trifft sich am Mittwochabend der SPD-Kreisvorstand Nordsachsen gemeinsam mit den Parteitagsdelegierten in Eilenburg, um die Personalvorschläge und die zur Abstimmungen vorliegenden Anträge zu diskutieren. Einigkeit besteht bereits im Vorfeld darüber, dass die nordsächsischen Delegierten der Wahl der Leipziger Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe zur neuen Generalsekretärin der sächsischen SPD zustimmen werden. Der bisherige Generalsekretär Dirk Panter gibt sein Amt ab, da er nun Fraktionsvorsitzender im Landtag ist.

 

SPD – Klausurtagung

Der im November neu gewählte SPD-Kreisvorstand trifft sich am Sonnabend zu seiner ersten Klausurtagung mit Vertretern aus den Ortsvereinen sowie mit den Mandatsträgern der verschiedenen Ebenen.

Schwerpunktthemen sind die Beratung zur Zusammenarbeit in der neuen Wahlperiode sowie die Vorbereitung der Landrats- und Bürgermeisterwahlen im Juni.

 

Konstituierung des SPD-Kreisvorstandes

Am 9. Dezember um 18 Uhr trifft sich der neu gewählte SPD-Kreisvorstand Nordsachsen zu seiner konstituierenden Sitzung im Strandhotel Eilenburg.

Neben dem Beschluss der neuen Geschäftsordnung des Gremiums sowie der Aufgabenverteilung unter den neun gewählten Vorstandsmitgliedern steht als Schwerpunktthema die Vorbereitung der Landrats- und Bürgermeisterwahlen auf der Tagesordnung. Nach der Nominierung des Eilenburger Oberbürgermeisterkandidaten Torsten Pötzsch werden zu Beginn des neuen Jahres weitere Nominierungen erfolgen.

Nordsächsische SPD mit neuem Kreisvorstand
Der neue SPD-Kreisvorstand

Vor wenigen Wochen wurde der bisherige Mügelner Bürgermeister Volkmar Winkler neu in den Sächsischen Landtag gewählt. Am Sonnabend nun sprachen ihm 93,3 % der Delegierten des nordsächsischen SPD-Kreisparteitages ihr Vertrauen als neuem Kreisvorsitzenden aus. Der 55-Jährige dankte für das große Vertrauen und nannte wichtigen Aufgaben für die nächsten zwei Jahre. „Wir wollen Perspektiven für Nordsachsen aufzuzeigen. Abwarten ist keine sozialdemokratische Tugend“, so der neue SPD-Chef Nordsachsens.

 

SPD-Kreisvorstand Nordsachsen tagt

Die nächste Beratung des SPD-Kreisvorstandes in Nordsachsen findet am 12.03.14 um 18.30 Uhr im „Strandhotel“ in der Rinckartstraße 7, in Eilenburg statt. Die KV-Mitglieder, beratende Mitglieder und die Kandidaten für den sächsischen Landtag sind herzlich eingeladen, informiert Fritzsche.

Neben dem Revisionsbericht 2013 und dem Beschluss des Haushaltplanes für 2014, beschäftigen sich die Genossen mit dem Stand der Vorbereitung Kommunalwahlen und Landtagswahlen. Im Besonderen freuen wir auf die abschließende Diskussion und den Beschluss des Wahlprogramms. „Hier ging eine besonders gründliche Beratung von Heiko Wittig mit den Kandidaten für den Kreistag voran“, betont Jens Kabisch. Ebenfalls berichten die Kandidaten für den Landtag über ihre Vorbereitungsstände und beraten weitere Arbeitsschritte.