Die SPD im Landkreis Nordsachsen

SPD Nordsachsen setzt auf Kontinuität

Kommunales


Kreisvorsitzender Volkmar Winkler

Auf dem Kreisparteitag der SPD Nordsachsen am Sonnabend in Taucha werden überwiegend bereits bekannte Genossinnen und Genossen zur Wahl stehen. Zunächst wird der Direktkandidat für die Bundestagswahlen im kommenden Jahr nominiert. Einziger Kandidat ist bisher wie bereits 2017 der Delitzscher Unternehmer Rüdiger Kleinke. Weitere Kandidaturen sind wohl nicht zu erwarten. „Mit Rüdiger Kleinke haben wir einen gestandenen Kommunalpolitiker, der als Stadtrat nicht nur das politische Geschäft an der Basis seit Jahrzehnten mitbestimmt, sondern seit langem auch unternehmerisch außerordentlich erfolgreich ist und so die Probleme direkt vor Ort bestens kennt“, freut sich der Kreisvorsitzende Volkmar Winkler über die erneute Kandidatur Kleinkes.

Auch Winkler selbst wird erneut Verantwortung übernehmen. Der Landtagsabgeordnete wird weitere zwei Jahre als Kreisvorsitzender zur Verfügung stehen. Auch auf der Position des Stellvertreters und der Schatzmeisterin dürfte es keine Veränderungen geben. Hier treten der Fraktionsvorsitzende im Kreistag Heiko Wittig und Ursula Schad erneut an.

Dennoch vergessen die Sozialdemokraten nicht, den Generationswechsel vorzubereiten. Neu für das Team des Kreisvorstandes kandidiert der Vorsitzende des größten SPD-Ortsvereins Taucha Ronny Rauscher als weiterer stellvertretender Kreisvorsitzender. Als Schriftführer hat sich mit dem erst 21-jährigen jüngsten Kreisrat Tom Richter ein weiterer Tauchaer beworben.

Erfahrung pur wird es bei den Beisitzern geben. Neben dem Bundestagskandidaten Rüdiger Kleinke stehen bisher der ehemalige Amtsleiter im Landratsamt Bernhard Voll, der Eilenburger Stadtrat Matthias Teuber, der Torgauer Ingenieur Herbert Franke.

Weitere Kandidaturen sind bisher nicht bekannt.

Zur inhaltlichen Ausrichtung der SPD Nordsachsen wird der Kreisvorsitzende Volkmar Winkler sprechen, über die Arbeit der Kreistagsfraktion der Fraktionschef Heiko Wittig.

Als Gäste werden u.a. der Generalsekretär der SPD Sachsen Henning Homann sowie der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Leipzig Holger Mann erwartet.

    

 
 

Counter

Besucher:400069
Heute:48
Online:1
 

Mitglied werden in der SPD