Die SPD im Landkreis Nordsachsen

Fraktionsvorsitzender Heiko Wittig zum Rücktritt des Ministerpräsidenten

Landespolitik

Der Rüktritt des Ministerpräsidenten überrascht mich, aber letzendlich ist er konsequent. Dafür gilt Herrn Tillich mein Respekt. Die Nominierung von Herrn Kretschmer als Nachfolger ist nur sehr schwer nachvollziehbar, da er als Generalsekretär der CDU Sachsen Herrn Tillichs engster Vertrauter war, seine Politik all die Jahre vollständig mitgetragen hat und dadurch sogar bei der Bundestagswahl sein Direktmandat verloren hat. Aber die Nominierung ist Sache der CDU. Uns als SPD steht es nicht zu, der CDU Ratschläge für ihre Personalauzswahl zu erteilen, sondern wir müssen uns selbst zügig mit unserem eigenen schwachen Abschneiden bei der Bundestagwahl beschäftigen und Konsequenzen für unsere eigene Arbeit daraus ziehen. 

 
 

Counter

Besucher:400068
Heute:51
Online:1
 

Mitglied werden in der SPD

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

06.11.2018, 18:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

Alle Termine